Artikel 1 von 1

Rädchenschneider für Glasröhren-110°-Diamant ArtNr.: RSG1

×
  • Rädchenschneider für Glasröhren-110°-Diamant
Bedienungsempfehlung für Rädchenschneider: Nehmen Sie den Schneider so in die Hand, dass er zwischen Daumen und Zeigefinger zum Liegen kommt und zwar mit dem Prisma nach unten. Um den Seitenhalt zu verbessern, kann der Schneider noch zwischen Mittelfinger und Ballen eingeklemmt werden. Legen Sie nun das Rohr oder den Stab in das Prisma und drücken Sie nunIhr Rohr oder den Stab in das Prisma und drücken Sie den Rädchenschneidekopf auf das Material. Verkannten Sie den Schneider nicht.Drehen Sie das Material nach Möglichkeit ohne abzusetzen schnell um 360 Grad.Achten Sie darauf, dass Sie keine Spirale schneiden und der Schneidedruck groß genug ist, um das Material gleichmäßig zu ritzen. Vermeiden Sie auf jeden Fall das Nachscnneiden in einer bestehenden Schneidespur, weil dadurch das Rädchen einer extremen Abnutzung unterliegt. In trockenen Räumen ist es notwendig den Schnitt etwas zu befeuchten, damit die Mikrokorrosion schneller abläuft. Erfahrungsgemäß dauert es 2 - 3 Sekunden bis ein Geräusch das Platzen des Rohres andeutet. Nun läßt sich das Material durch leichtes Ziehen auseinanderbrechen.

Artikelnummer: STO40
Mehr Informationen
Sofort lieferbar

Artikelnummer: STO42
Mehr Informationen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
* zzgl. Versandkosten